Herzlich Willkommen beim
Sickingmühler Sportverein 1978 e.V

 

Tennisanlage

 

 

 

 

   

In drei Ausbaustufen wuchs die Tennisanlage des SSV von zunächst drei Rotsandpätzen auf zwischenzeitlich sechs und dann schließlich auf acht Courts. Typisch für den SSV mit seiner ausgesprochen familiären Atmosphäre: die Tennisplätze und die weiteren Einrichtungen auf der Tennisanlage wurden weitgehend durch Eigeninitiative und Eigenleistung erstellt. Vor und nach den Matches trifft man sich vor dem gemütlichen Blockhaus auf der Terrasse und genießt den Blick auf das Wäldchen mit seinem alten Baumbestand, das an die Tennisanlage grenzt.

 

 

 

 

Zur Zeit (18.01.2015) sind ca. 94 Sickingmühler und Aktive aus den angrenzenden Stadtteilen Mitglied in der Tennisabteilung. Der Klub ist breitensportlich orientiert und für seine Familien- und Kinderfreundlichkeit stadtbekannt.

An den Mannschaftskämpfen des Westfälischen Tennisverbandes (WTV) nehmen 2015 insgesamt 4 Seniorenteams teil. (zur Mannschaftsübersicht)..

 

20.02.1985

Beschluss Vorstandssitzung SSV zur Gründung der Tennisabteilung

22.05.1985

Gründungsversammlung (60 Mitglieder)

24.07.1985

120 Anmeldungen

10.09.1985

Bauantrag an die Stadt Marl für den Bau der ersten drei Tennisplätze

01.10.1985

Aufnahme in den Westfälischen Tennisverband

28.10.1985

Erste Jahreshauptversammlung Gaststätte zur Müllerin, 118 Mitglieder

31.12.1985

Genehmigung zum Bau der ersten drei Tennisplätze durch die Stadt Marl

03.04.1986

Baubeginn der Tennisplätze

07.09.1986

Einweihung der Tennisplätze

24.10.1986

Bauantrag an die Stadt Marl für den Bau der Plätze 4 bis 6

31.12.1986

185 Mitglieder, 54 auf der Warteliste

02.02.1987

Baugenehmigung für die Plätze 4 bis 6

Juli 1987

Beginn des Spielbetriebs auf den Plätzen 4 bis 6

31.12.1987

323 Mitglieder

April 1988

Errichtung der Blockhütte

28.11.1988

Baugenehmigung für die Plätze 7 und 8

31.12.1988

340 Mitglieder

März 1989

Bepflanzung der Innen und Außenanlage mit Gehölzen und Blumen (unter Mithilfe Kommunalverband Ruhrgebiet) 

August 89

Pflasterung der Wege zur Tennisanlage

20.08.1989

Einweihung der Plätze 7 und 8

31.12.1989

376 Mitglieder

August 90

Fertigstellung der Grünanlagen

1994

Überarbeitung und Ergänzung des Spielplatzes

1994

Aufstellung des Duschcontainers

1995

Bau von zwei Umkleideräumen und einer überdachten Terrasse

1999

Neugestaltung des Spielplatzes in Zusammenarbeit mit der Werkstatt Brassert

2002

Ergänzung und Pflasterung des Parkplatzes der Tennisanlage

2003

Pflasterung der Einfahrt und des alten Parkplatzes

2005

Tennisabteilung feiert 20 jähriges Bestehen

2006

Anbau neue Sanitäreinrichtung

2010

Tennisabteilung feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit einem Sommerfest

2013

Anbringung eines Wetterschutzes im Terrassenbereich

2014

Neuanstrich der Blockhütte sowie Reparatur des Daches

 

 

   

 

Top | Sportanlage: Feldweg, 45772 Marl