Herzlich Willkommen beim
Sickingmühler Sportverein 1978 e.v

 

 

 

Jugendabteilung

Aktuell 

 

Durchführungsbestimmungen Jugendfußball

Saison 2016/17 hier klicken

 

Die Anmeldung Jugendfussball findet jeden

Montag von 18:00 – 19:30 Uhr statt.

  


22.05.2017

 

 

Abschied zum Saisonende

Am Samstag am Heimspieltag verabschiedete sich der SSV stellvertretend durch Thorsten Betke von Marcel Lukaschewski, Trainer der D-Jugend.

 

2015 übernahm Marcel die damalige E-Jugend in einer Notsituation. Eigentlich wollte er als Spielerpapa nur helfend zur Seite stehen, daraus wurde aber mehr. Über 2 Jahre betreute er als Chefcoach in guten und in schlechten Zeiten das Team. Sein privat, wie auch berufsleben lassen aber kaum noch Zeit zu, so dass er leider aufhören muss.

Die Türen stehen für ihn immer auf und wir sagen nochmals VIELEN VIELEN DANK für alles !!!

 


 

18.04.2017

 


 

05.04.2017

 

Eine tolle Überraschung !!!

Unsere Nachwuchs "Nordlichter" konnten sich über ein großzügiges Sponsoring freuen.

 

 

Während die Firma Medi-Cirkel um Geschäftsführerin Silke Jockel aus Herten, unserer E-Jugend mit tollen Pullovern ausstattete, spendierte das KFZ-Sachverständigenbüro Kurt H.Stolten um Inhaber Stefan Püschel aus Marl, einen kompletten Satz hochwertiger Regenjacken unserer

E- und D-Jugend.

 

 

Die Mannschaften um Trainer Björn Hillmann und Frank Klima (E-Junioren), sowie Marcel Lukaschewski und Sven Aufderheide (D-Jugend) bedanken sich ganz herzlich dafür.

Die Jugendabteilung selber ist stolz auf solche Ereignisse, denn ohne solcher Hilfe, wäre der Breitensport wohl nur schwer zu stemmen.Vielen Dank und auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

 

 


 02.04.2017

 

Der SSV erweitert sein Jugendvorstand!

 

 

Thorsten Betke wird ab sofort in den Jugendvorstand aufrücken und die Funktion des Sportlichen Leiters übernehmen. Der derzeit noch B-Jugend und ehemalige Seniorentrainer wird für den sportlichen Bereich der Fußballjugend zuständig sein. Thorsten Betke war von 2009 bis 2013 Trainer der 1.Seniorenmannschaft und stieg 2012 mit dieser in die Kreisliga A auf. Nach einem einjährigen Intermezzo beim A-Ligisten SV Westerholt, kehrte er zu den Nordlichtern zurück und übernahm 2014 die damalige D-Jugend. Seither ist er unermüdlich für den SSV tätig. Mit ihm hat der Jugendvorstand eine weitere Verstärkung installieren können.

 

 


 

 

19.11.2016

 

Steakhaus Oller Kotten unterstützt die A-Jugend

 

 


 

10.11.2016

(Quelle Marler Zeitung)

 

Füchse fühlen sich am Feldweg wohl

 

MARL Talent-Scouts aufgepasst! Für die Fußball-WM von Über-über-morgen muss uns nicht bange sein. Wer auch immer Bundestrainer Jogi Löw nachfolgen wird, sollte sich schon heute bei den Füchsen vom Sickingmühler SV umschauen. Wir haben es getan und dabei ganz viele hoffnungsvolle Talente entdeckt.

 

 

Ups, die 10 steht Kopf. Einige Füchse benötigen beim Überstreifen der Trikots noch Hilfe. Foto: Dirk Kolakowski

 

 

Hoffnungsvoll schaut auch Sickingmühles Jugendgeschäftsführer Peter Becker zum grauverhangenen Himmel und zuckt dann hilflos mit den Schultern. „Beim Fußball muss man bei Wind und Wetter draußen auf dem Platz stehen. So ist das halt.“

Aller minutiöser Planungen zum Trotz: Den unwirtlichen November-Regen konnte der Sickingmühler SV für das Training seiner Füchse nicht beeinflussen.

Früh übt sich daher auch bei Wind und Wetter, wer ein Weltstar werden will. Am Feldweg trainiert seit einigen Wochen das wohl jüngste Fußballteam Deutschlands. Keine G-Junioren von 4 bis 7 Jahren. Nein! Der Altersdurchschnitt der Knirpse beträgt hier gerade mal 2,8 Jahre.

Weil die Sickingmühler Füchse noch so jung sind, brauchen sie ein ganz anderes Training als die anderen, die älteren Teams. Die Trainingsinhalte sind andere, die Anforderungen ans Coaching und die Ziele für Training und Spiel sind ebenfalls andere.

Das wissen die Fußball-Übungsleiter Yvonne Fimpler, Andreas Ast sowie Sebastian und Sandra Brucker. Sie haben beim Sickingmühler SV eine Schlüsselrolle, stellen nicht nur ein passendes Trainingskonzept auf, um so die Füchse bei Laune zu halten. Wahrscheinlich mehr als bei jeder anderen Fußballmannschaft sind von den Trainern ganz andere Rollen als nur die des Übungsleiters gefragt. „Wir sind nicht nur Trainer, sondern Erzieher, Ausbilder, Freund, Vorbild und Spaßmacher. Tröster und Streitschlichter manchmal auch“, erzählt Alexander Brucker und betont, dass alles ohne Leistungsdruck geschieht. „Das Wort Training ist bei den Kleinsten falsch. Ich würde es eher als Spielstunde bezeichnen.“

„Fußballer“ in diesem Alter sind in erster Instanz noch gar keine Fußballer, sondern vor allem Kinder. Deshalb gilt für das Spiel der Kleinsten definitiv der Grundsatz: „Spielerlebnis vor Spielergebnis.“

Nein! Oh, wie süß. In der Umkleidekabine bekommen die Füchse von den begleitenden Eltern oder Großeltern die Schnürsenkel gebunden und die Trikots übergestreift, die Nase geputzt und die Stutzen hochgezogen, bevor es im Regen auf dem Kunstrasenplatz los gehen kann. Von Hektik keine Spur.

Bei den ganz Keinen sind feste Rituale wichtig. Das Training beginnt und endet heute für Aaron und Co. im Mittelkreis mit einem festen Begrüßungs- und Verabschiedungsritual. „Bestandteil einer Spielstunde ist vor allem spielerische Bewegung, gefördert durch kleine Wettbewerbe wie zum Beispiel Fangspiele und Hütchen schießen“, erklärt Alexander Brucker. Die Konzentration in diesem Alter ist noch sehr beschränkt. Deshalb dauert eine Übung auch nicht länger als 10 Minuten.

Am Ende der Spielstunde wird Fußball gespielt. Dabei fühlen sich die Füchse am wohlsten. Jonathan ist schon ein echter Torjäger, der „blonde Engel“ absolviert heute ein großes Laufpensum und geht keinem Zweikampf aus dem Weg. Noah wird im Füchse-Team aufgrund seiner Flexibilität geschätzt, ist Kopf der Mannschaft, spielt mal hängende Spitze, mal offensives Mittelfeld. Torhüter Luca ist bärenstark auf der Linie und kann gut mitspielen – eine Mischung aus Jens Lehmann und Manuel Neuer.

Nach wenigen Minuten ist Schluss, alle sind ausgepowert. An diesem Abend entfällt die Gute-Nacht-Geschichte bei den meisten.

 


 

12.09.2016

Neuer Sponsor für die F-Jugend 

 

Die F-Jugend des Sickingmühler SV bedankt sich bei ihrem neuen

Sponsor Cewe (dem Online Druckpartner) für den neuen Trikotsatz.

 

 


 

09.09.2016

Jahreshauptversammlung der Jugendabteilung Fußball
am Sonntag 25.09.2016 im Vereinslokal Bürgerstübchen

 

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Jugendabteilung des Sickingmühler SV
lädt der Jugendvorstand alle Mitglieder, ab 16 Jahre, bzw. die Eltern der
Jugendabteilung Fußball recht herzlich ein.

 

Einladung als PDF

 


 

Rückblick der Platzierung der letzten Saison 15/16

 

 Jugend
 Platz
 Mannschaften
 G
 U
 V
 TV
TD 
 Pkte
 A
 1
 10
 14
 2
 2
 90:19
  71
 44
 B
 9
 11
 4
 2
 14
 32:67
 -35
 14
 C
 8
 10
 5

 10
 31:41
 -10
 18
 D
 -
 -
 -
 -
 -
 -
 -
 -
 E
 5
 12
 5
 2
 4
 53:27
  26
 17

 

F und G Jugend spielen nur Freunschaftsspiele, D Jugend konnte nicht gemeldet werden

 


 

25.06.2016

 

 

ES WÄCHST WIEDER WAS HERAN BEI DEN "NORDLICHTERN"

Ab der kommenden Saison stellt sich unsere Jugendabteilung teils neu auf. Mit frischem Wind auf Vorstandsebene,neuen Trainern und neuen Spielern wird unsere Jugendabteilung verstärkt und sieht sich damit für die Zukunft gut gerüstet. 

Desweiteren ist es dem Vorstand in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Trainern gelungen, wieder Mannschaften in allen Altersklassen zur neuen Saison zu melden. Somit haben wir von unseren Mini`s bis zu den A-Junioren durchgängig alle Jahrgänge im Spielbetrieb.

Informationen zu den Trainern unserer Jugend könnt ihr dem Aushang entnehmen.

Ihr wollt Teil von unserem Verein werden und euch selbst ein Bild machen?
Dann meldet euch bei unserem Jugendleiter oder auf sportlicher Ebene bei unseren Trainern.

 

 

 


 

29.05.2016

Sickingmühler A-Jugend steigt in die Kreisliga A auf!


Der Jungjahrgang der A-Jugend des SSV hat sich in einer enorm stark besetzten Gruppe durchgesetzt und wird in der nächsten Saison in der Kreisliga A spielen. Die gesamte Saison über war die Mannschaft an der Tabellenspitze. Diese verlor sie jedoch am vorletzten Spieltag in einem intensiven und hochklassigen Spiel in FC Marl. Dort fiel in der 93. Spielminute der Ausgleich zum 1:1, sodass der Verfolger Türkiyem 02 Herten die Tabellenführung mit einem Punkt Vorsprung übernehmen konnte. Somit hatte man den Aufstieg nicht mehr in den eigenen Händen.

 


Am letzten Spieltag stand es im Spiel gegen Westfalia Langenbochum trotz großer Feldüberlegenheit 0:2 zur Halbzeit, doch dann kamen die ganze Klasse und das große Kämpferherz der Mannschaft zum Vorschein. Man drehte das Spiel zu einem 3:2 Sieg. Nach dem Abpfiff musste die SSV-Jugend lange warten, bis das Ergebnis aus Wulfen eintraf. Da das Spiel dort zwischen Türkiyem Herten und BW Wulfen 0:0 endete, hatte der SSV die Meisterschaft gewonnen. Die Freude kannte keine Grenzen. Die Mannschaft wird zusammenbleiben, sucht jedoch noch einige Verstärkung für die nächste Saison. 

 

 

 


 

13.03.2016

 

 


 

14.06.2016

 

Unsere E-Jugend 15/16 um Trainer Marcel Lukaschewski

 

 

Trotz einer kämpferisch einwandfreien Leistung unserer E Jugend beim BV Brambauer- Lünen, konnte leider nur eins von drei Spielen gewonnen werden.
Moral und Einstellung waren richtig gut,
nur das Glück im Abschluß fehlte...
Trotzdem klasse Jungs ������

 


 

13.02.2016

 

 

Vor dem heutigen Spiel gegen den SV Bossendorf durfte sich unsere C-Jugend über neue Pullover

freuen.

In der heutigen Zeit ist es für einen kleinen Verein nicht leicht sponsoren zu finden. Umso größer ist

die Freude wenn es dann doch mal klappt.

Das Kundendienstbüro Jennifer Klevermann der Huk Coburg, Herzlia Center 13 in Marl spendete

jetzt den Spieler`n und Trainer`n unsere C-Jugend neue Pullover !!!

Das ganze Team bedankt sich rechtherzlich dafür!!!

https://www.facebook.com/HUKCOBURG.Klevermann

 


 24.11.2015

 

 


 

23.09.2015

U14 im neuen Dress
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Die U14 (C-Jugend) darf einen weiteren Sponsor in ihren Reihen begüßen.

Die größte Reptilienbörse Deutschlands, die

Terraristika Hamm sponsorte unserer C-Jugend einen neuen Adidas Trikotsatz.

Die Verbindung stellte für uns Jörg Bertels her. 

Die gesamte U14 bedankt sich herzlich dafür bei unserem neuen Sponsor.

 


 02.11.20106

 

Zehn Jahre Sickingmühler SV

 

 

Am 2.11.2015 feierte unser Julien sein 10 jähriges Jubiläum.
Im Alter von 3 Jahren kam er zum SSV und ist seitdem ununterbrochen für den Verein aktiv. Auch hochkarätige Vereine/Leistungsabteilungen konnten den mittlerweile in der Kreisauswahl spielenden Jungen nicht vom Feldweg lotsen.

Respekt für soviel Vereinstreue, die man heutzutage nicht mehr oft erlebt !!!

Auf dem Foto wurde er von Jugendleiter Thorsten Pistel geehrt.

 


 

31.07.2015

Neuer Trikotsatz für die SSV Minis

 

Die Minikicker des Sickingmühler SV dürfen sich über einen

neuen Trikotsatz freuen.

Durch den mehr als verdienten Sieg beim diesjährigen Günter-Michel Turnier

sicherte sich die 1. Mannschaft neben dem Pokal auch den Gutschein für einen neuen Trikotsatz.

 

"Die Mannschaft hat sofort entschieden diesen Gewinn an die Jugendabteilung zu spenden,

denn besonders in der Jugend werden Trikots immer benötigt. Jugendfußball muss einfach

gefördert werden und wenn wir dazu etwas beitragen können, dann machen wir das.

Ich bin mir sicher die Kids, die Eltern und die Trainer werden sich darüber riesig freuen",

freute sich Martschat.

Zusätzlich wurden noch 50 Bowlinggutscheine an die Jugendabteilung gespendet, die aus dem

2. Platz beim MZ Wettkönig resultieren.

 

Stellvertretend für die Jugend nahm Thorsten Pistel beide Gutscheine von SSV Trainer

Christian Martschat in Empfang.

 

 

"Herzlichen Dank an unsere 1.Mannschaft für diese Spende. Ich freue mich über die Wertschätzung die hier

der Jugendabteilung entgegengebracht wird. Das ist keine Selbstverständlichkeit", so der stellv. Vorsitzende

Thorsten Pistel.

 

Zum ersten Heimspiel der neuen Saison ist geplant, dass die Minikicker des SSV die 1. Mannschaft auf den Platz

begleiten. Wir laden Alle herzlich ein am 23.08.2015 um 15.00Uhr beim 1. Heimspiel gegen den FC Marl II dabei zu sein.

 

 

 

Top | Sportanlage: Feldweg, 45772 Marl